Home
Deutschland
Jetzt Anfrage senden
Kontakt
Newsletter
+49 7821 586-842
Alle Artikel

Wie die Lebensdauer Eurer Gabelstapler erhöhen? Hier ist die Antwort!

2 min Lesezeit Nachhaltigkeit

Gabelstapler haben es nicht leicht. Ständig sind sie auf Achse und müssen es dabei mit Staub und Schmutz aufnehmen. Dass das an der Lebensdauer der treuen Logistik-Helfer nagt, dürfte nicht verwunderlich sein. Damit Ihr möglichst lange etwas von Euren Flurförderern habt, verraten wir Euch, wie Ihr sie fit haltet.

forklift lifespan

Warum gehen Gabelstapler frühzeitig kaputt?

Die Arbeit in staubigen Fabrik- und Lagerhallen ist nichts für schwache Nerven. Auch an Euren Gabelstaplern geht sie nicht spurlos vorbei. Immerhin sind sie laufend unterwegs, transportieren Waren von der Produktion zum Lager und vom Lager in die LKWs. 

Doch nicht nur der Schmutz aus den Hallen macht den Helfern zu schaffen: auch die Gabelstapler selbst erzeugen (und absorbieren) eine Menge Schmutz und Staub. Besonders der Abrieb der Reifen und die Abnutzung der Betonböden hat es in sich. Gummipartikel und gefährlicher Silikastaub, der bei der Abnutzung von Beton freisetzt wird, werden vom Motor angesaugt (ähnlich wie bei einem Zyklonstaubsauger) und machen es sich zwischen all der Technik bequem. Dort warten sie dann bloß darauf, euren Flurförderfahrzeugen eins auszuwischen und sie zum Stillstand zu zwingen. 

Doch wie könnt Ihr dem vorbeugen? 

So verlängert Ihr die Lebensdauer Eurer Gabelstapler

Wenn Ihr nicht wollt, dass Eure Gabelstapler irgendwann einfach stillstehen und Euer Betrieb darunter leidet, solltet Ihr vorbeugen. Die regelmäßige Reinigung Eurer Hallen und der Fahrzeuge ist allerdings bloß ein Tropfen auf den heißen Motor.  

Auch andere Gegenmaßnahmen, wie  

  • Zyklon-Luftfilter,  
  • ein Luftansaugsystem und  
  • Motorschutzbleche 

sind Möglichkeiten. Allerdings beseitigen sie nicht die Ursache des Staubproblems. 

Wenn Ihr der Lebensdauer Eurer Gabelstapler wirklich etwas Gutes tun wollt, dann geht Ihr das Staubproblem direkt an der Quelle an. Wie? 

Ganz einfach: mit professioneller Luftreinigung. 

Logistik + Luftreiniger = mehr Lebensdauer für Eure Gabelstapler

Staub im Lager (und Motoren) kann ganz schön kostspielig werden. Er kann nicht nur die Arbeit behindern und Produktionsverzögerungen provozieren. Auch Eure Kundenbeziehungen können darunter leiden. Damit es irgendwann nicht teuer wird, empfehlen wir Euch, den Staub direkt bei der Entstehung zu beseitigen. 

Die Lösung: ein industrielles Luftreinigungssystem.  

Luftreiniger reduzieren nicht nur die Schwebestoffe in Euren Hallen um bis zu 90 %, sondern auch Eure Wartungskosten um durchschnittlich 30 %.  

Die Folge: Ein sauberer Standort und Gabelstapler, die alles aus ihrer Lebensdauer herausholen.  

Darfs denn ein bisschen Luftreinigung direkt vom Marktführer sein?

Wenn Ihr keine halben Sachen machen wollt, haben wir genau das Richtige. Unternehmen wie DB Schenker, Oerlikon Balzers oder Bitburger vertrauen bereits auf unsere eigens entwickelten Luftreinigungssysteme.  

Und das Beste: Die bringen weit mehr Vorteile, als „bloß“ die Lebensdauer Eurer Gabelstapler zu erhöhen. Wir fassen zusammen: 

  • Weniger Wartungskosten (bis zu 30 %) 
  • Weniger Krankmeldungen (bis zu 50 %) 
  • Reduzierte Reinigungskosten (bis zu 70 %) 
  • Weniger Maschinenausfälle (bis zu 10 %) 
  • Geringere Energiekosten (bis zu 30 %)

Aber solche Zahlen sprechen zu lassen, kann ja jeder. Wie wäre es, wenn wir stattdessen mal miteinander reden?

Saubere Luft für Mensch und Maschine
Wir machen’s möglich.
Lass Dich beraten