X
Jetzt Rückruf vereinbaren
Newsletter
Kontakt Österreich
case study boe la 1

Boe-La


Hohe Qualitätsstandards durch Luftreinigung in der Druckerei

Die Fakten

Standort Radevormwald (DE)
Branche Siebdruck
Staubreduktion Bis zu 87 %

Bereits die ersten Messergebnisse übertrafen unsere Erwartungen. Denn das Partikelaufkommen konnte durch den Einsatz von Luftreinigern um bis zu 87 % reduziert werden.

Mike Böing-Messing, CEO

Herausforderungen

Die BÖ-LA Siebdrucktechnik GmbH ist eine der größten technischen Siebdruckereien weltweit und führender Spezialist für industrielle Siebdruckanwendungen.

Luftreinigung in Druckereien ist nicht ganz einfach zu bewerkstelligen, so auch bei BÖ-LA. Denn in den Anlagen der Siebdruckerei und den Bereichen Spritzguss und Verformung lassen sich ein hohes Partikelaufkommen und verschmutzte Luft kaum vermeiden. Zudem herrscht hier reger Personen- und Warenverkehr, eine weitere Staubquelle. Die Folge: Qualitätseinbußen durch partikelbehaftete Produkte, hohe Ausschussquoten und ein enormer Reinigungsaufwand, um den Staub nur annähernd in den Griff zu bekommen.  

Nutzen

Dank der Luftreinigungssysteme von Zehnder Clean Air Solutions konnte die Partikelkonzentration um bis zu 87 % reduziert werden. Das minimiert staubbedingten Ausschuss und sorgt für höhere Qualitätsstandards. Weitere Pluspunkte sind verkürzte Reinigungszeiten ebenso wie die repräsentative Optik der Hallen. Damit stärkt BÖ-LA seine Position als Technologieführer und schafft eine optimale Ausgangssituation, um neue Märkte zu erschließen.

Lesen Sie die ganze Erfolgsgeschichte

Bei Interesse können Sie hier die ausführliche Referenz herunterladen. Viel Freude beim Lesen! 

Jetzt herunterladen

case study boe la