Germany
Jetzt Anfrage senden
Kontakt
Newsletter
Alle Artikel

Was Staubbelastung mit dem menschlichen Körper macht

10/25/23 3 min Lesezeit Gesundheit

Warum ist bereits wenig Staub ungesund? Welche Folgen kann er für den menschlichen Körper haben? Entdecke die 3 größten Gesundheitsrisiken.

dust in the lungs

Staub und die Fertigungsbranche: Nicht voneinander zu trennen

Staub: Jeder atmet ihn ein, die wenigsten kennen die Risiken

Wo gehobelt wird, fallen Späne. Oder: Wo produziert und/oder Logistik betrieben wird, da entsteht Staub. Und zwar nicht wenig.

Wäre er „nur“ ein optisches Ärgernis, könnten wir theoretisch noch ein Auge zudrücken. Doch feine Staubpartikel können bis tief in die Lungen eindringen und sich sogar im Blutkreislauf ausbreiten. Das macht Staub hochgradig ungesund.

Selbst bei regelmäßiger Reinigung von Produktions- und Lagerhallen ist es praktisch unmöglich, dem Staub komplett zu entgehen. Denn liegt er erst einmal am Boden (oder hat sich auf Maschinen und Anlagen abgelegt), ist es schon zu spät.

Staub kann Eure Mitarbeitenden chronisch krank machen

Richtig gelesen: Staub einatmen führt nicht einfach nur zu einem Kratzen im Hals oder leichtem, trockenen Husten. Ohne effektive Gegenmaßnahmen riskiert Ihr, dass Eure Mitarbeitenden früher oder später an ernsthaften Krankheiten leiden können. Egal, ob Atemwegs- und Hauterkrankungen oder sogar Krebs.

Das sind die Top 3 Gesundheitsrisiken durch Staubbelastung

1. Die Lunge: Staubmagnet (mit Bleibegarantie)
Staub in der Lunge ist wie Sand im Getriebe – er stört nicht nur, sondern kann auch richtig gefährlich werden. Feinstaubpartikel sind so klein, dass sie mit Leichtigkeit die Atemwege passieren und sich in der Lunge festsetzen. Dort können sie Atemnot, Asthma und sogar tödliche Lungenkrankheiten auslösen.

Und nicht nur das: Hat Staub es einmal in die Lunge geschafft, ist der Weg in die Blutbahn nicht mehr weit. Von dort aus gelangt er praktisch in jedes andere Organ, z. B. auch in das Gehirn. Laut einer Studie der Universität Utrecht kann die Exposition gegenüber Feinstaub die Lebenserwartung um bis zu 8,6 Monate verkürzen.

Schon gewusst? Einige Staubarten (wie Asbest), sind so ungesund und gefährlich, dass sie als krebserregend eingestuft werden.

2. Das Gehirn: Was Staub in unserem Denk-Zentrum anrichtet
Studien haben gezeigt, dass eine hohe Staubbelastung das Risiko für Alzheimer und Demenz erhöhen kann – Krankheiten, die uns alle zunehmend betreffen. Laut den National Institutes of Health können höhere Konzentrationen von Staub der Größe PM2.5 (= klassischer Feinstaub) mit einer höheren Anzahl von Demenzfällen in Verbindung gebracht werden. Die Forscher schätzen, dass bis zu 188.000 Fälle von Demenz pro Jahr auf PM2.5 zurückzuführen sein könnten.

Schon gewusst? Feinstaubpartikel gelangen durch die Blut-Hirn-Schranke in unseren Kopf und damit in das Zentrum unseres Körpers, das Gehirn.

3. Die Haut: Große Angriffsfläche, viele Nebenwirkungen
Staub in der Luft setzt sich irgendwann ab. Neben den Atemwegen Eurer Mitarbeitenden bietet ihm insbesondere deren Haut eine große Angriffsfläche. Die Folgen reichen von allergischen Reaktionen und Juckreiz bis hin zu Hautkrebs. Das bestätigt auch die American Skin Association, die besonders auf die Arbeit mit Chemikalien oder Metallen Bezug nimmt.

Schon gewusst? Staub kann sogar Akne verschlimmern. Und wer will schon Pickel durch Staub? Eben.

Selbst geringe Mengen an Staub sind hochgradig ungesund. Regelmäßiges Reinigen Eurer Produktions- und Lagerhallen schützt die Gesundheit Eures Personals nicht ausreichend.

Staub – Der „unsichtbare“ Saboteur Eures Unternehmens

Für Euch als Unternehmen hat der Schutz der Mitarbeitenden natürlich oberste Priorität. Ihr wisst (spätestens jetzt), dass Staub ein echtes Risiko sein kann. Und sind Eure Mitarbeitenden gesundheitlich eingeschränkt, setzt die Produktivität Eures Unternehmens schon mal zum Sinkflug an.

Aber keine Sorge, es gibt eine Lösung: Die Luftreinigungssysteme von uns, Zehnder Clean Air Solutions.

Sie sind praktisch die Bodyguards für die Gesundheit Eures Teams. Und ein Booster für Eure Produktivität.

Jede Staubbelastung ist eine Gefahr für Euer Personal. Doch wir wären nicht Zehnder Clean Air Solutions, wenn wir mit unseren Luftreinigern keine Lösung für Euch parat hätten.

Staubbelastung? Für Euch bald kein Thema mehr.
Denn Ihr setzt künftig auf Luftreinigung!
Jetzt beraten lassen