Germany
Jetzt Anfrage senden
Newsletter
case study leger des heils reshare

Luftreinigung bei Leger des Heils ReShare

Die Fakten

Standort Deventer (NL)
Branche Recycling
Staubreduktion Staubwerte < WHO-Richtwert von 15 µg/m³
customer quote thamar keuning

Der Staub in der Luft in unserer Sortierhalle verursachte bei den Mitarbeitenden ein Kratzen im Hals und leichte Atemprobleme. Dank der Luftreinigungssysteme von Zehnder Clean Air Solutions ist unsere Arbeitsumgebung nun sicherer und gesünder. Wir sehen das nicht nur an den Ergebnissen auf dem Papier. Auch das Personal sagt, dass es sich besser fühlt.

Thamar Keuning, CSR-Beraterin

Herausforderungen

Leger des Heils ReShare ist der niederländische Arm der Heilsarmee. In der eigenen Sortierhalle sortiert die Hilfsorganisation täglich unzählige Kleidungsstücke und Textilien. Bei diesem Prozess wird allerdings viel Staub aufgewirbelt. So viel, dass Mitarbeitende berichteten, dass ihre Atemwege durch die Staubpartikel in der Luft belastet wurden. Es wurde zwar zusätzlich gereinigt und auf eine natürliche Belüftung gesetzt, aber das reichte leider nicht aus. Auf der Suche nach einer Lösung für saubere Luft stieß die Organisation schließlich auf Zehnder Clean Air Solutions.

Nutzen

Die Luftreiniger von Zehnder Clean Air Solutions haben die Luftqualität bei Leger des Heils ReShare deutlich verbessern können. Die Mitarbeitenden berichten, dass sie praktisch keine Beschwerden (wie Kopf- oder Halsschmerzen) mehr haben. Durch die Entfernung von Staub aus der Luft arbeiten sie jetzt in einer gesunden Arbeitsumgebung. Das zeigen auch die Messungen: Die durchschnittliche Staubkonzentration liegt jetzt unter den von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) empfohlenen Werten für Feinstaub in der Luft.

Lies die ganze Erfolgsgeschichte

Bei Interesse kannst Du hier die ausführliche Referenz herunterladen. Viel Freude beim Lesen!

Jetzt herunterladen

case study leger des heils reshare preview